E.ON MPP3
 
E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande

Für die riesige Kraftwerk-Anlage „MPP3" auf dem Standort Maasvlakte bei Rotterdam sorgte Helmig Stahlbau für die Fassaden-Unterkonstruktionen. Die zu bearbeitenden Flächen und die Bauzeit hatten jeweils XXL-Format.

Nach dem Start 2010 glich die fast dreijährige Bauzeit am Kraftwerk „MPP3“ einem Marathonlauf mit über 1700 teilnehmenden Arbeitern aus verschiedenen Nationen, die nicht nur ihre Kräfte optimal einteilen sondern auch auf höchstes Sicherheitsniveau achten mussten. 60.000 m² Wandfläche waren zu bearbeiten. Eine besondere Herausforderung meisterten wir, als wir noch während der laufenden Stahlbaumontage am 125 m hohen Kesselhaus parallel dazu große Teile der Unterkonstruktion anbrachten.  

Ende 2012 bogen Helmig Stahlbau und der Fassadenbauer Borgel Elementbau mit Unterkonstruktion und Fassadenbau gewissermaßen auf die Zielgerade ein. Nach letzten kleinen Detailarbeiten im Sommer 2013 erfolgt für alle Beteiligten der Zieleinlauf: Das Kraftwerk der XXL-Klasse ist dann komplett vollendet.
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
  • E.ON Benelux: Kraftwerk der XXL-Klasse in Maasvlakte, Niederlande
P R O J E K T D A T E N:

Bautyp: Kohle / Biomasse Kraftwerk
Bauherr: E.ON Benelux Generation
Standort: Maasvlakte, Niederlande
Fläche: 60.000 m² Wand,
22.000 m² Dach
Helmig Stahl- und Metallbau:
Unterkonstruktion für Fassadenbau,  Stahltüren